Portrait

Portraits von Künstlern zum Kultur Markt Bernburg

Vorband von AC/DC in Bernburg!

Die Rock’n Roll Band aus Prag kommt auch dieses Jahr am 8. Oktober 2022 zum Kulturmarkt in Bernburg. DOCTOR VICTOR aus Prag wird die Konzertmuschel am Kurhaus wieder in ein musikalisches Feuerwerk verwandeln. DOCTOR VICTOR – eine Kombination von Nirvana and Led Zeppelin – war schon letztes Jahr ein Geheimtipp.

Das opening für AC/DC kann nacherlebt werden:
https://www.youtube.com/watch?v=2ddY3bR2Aks&t=1s

Die Vorstellung von DOCTOR VICTOR:
https://www.youtube.com/watch?v=0cqsCylW9Ow

Die Auskopplung der Single Can’t Stop Rock’n’Roll :
https://www.youtube.com/watch?v=5O8aDlvSWiQ

Weitere Bilder    https://doctorvictor.com/galleries/880596/photos

Music Is My Drug – The STORY of DOCTOR VICTOR:

Three men from Prague. Central Europe’s hottest rock-blues band. 
They started young and still are. Shear force tempered with blues undertones,
piercing lead guitar artwork nailed down by toxic bass grooves and a deep percussion heartbeat.  
From solo takeoff to playing with the region’s best established bands to winning European and then global 
music awards. Then came the magazine covers and tearing up the stage while fronting for AC⚡️DC.  

Their stage shows have earned them industry acclaim, attracting interest from experienced professionals including
sound engineer Tony Platt, Neil Fairclough from Queen & Adam Lambert

In 2017 came their first debut album and solo tour Music is my drug , playing in Europe and the UK, where they recorded with Dan McCafferty(Nazareth) for his solo album.  In 2018 they released their single StandUP, chosen by the Eurovision song contest as it’s only rock song.  Later that year they opened in Prague for the The Dead Daisies.

2019 was year of touring in UK and USA, including the prestigious NAMM Show festival in California, legendary club Whisky A Go Go and tour with Marco Mendoza from supergroup The Dead Daisies.

2021, former Prince’s bassist Ida Nielsen joined performance with DOCTOR VICTOR as special guest.
“Such a cool band…I Love them…flavours of Jimi Hendrix, The Beatles and Led Zeppelin…Absolutely amazing!!”

The trail is hot into 2022 and band will tour across Europe. From the center of Europe to the world and to you in Bernburg:

Rondo la kulturo Kulturmarkt – Erstmals auch zum Bernburger Kulturmarkt:

Die Gruppe DaCapo wird sich in historischen Kostümen präsentieren
Die Tänzerinnen von Da Capo besuchen im Gefolge des Fürsten Leopold von Anhalt Köthen die Heimatstadt seiner Gemahlin Friederike Henriette. Historisch gewandet residieren sie an der fürstlichen Tafel am Kurhaus zu Bernburg, flanieren durch den Park und erfreuen die Gäste mit gediegenen höfischen Tänzen.

Mehr zum Köthener Kulturverein:

Verein

Turmbläser der Marienkirche
Die Turmbläser der Marienkircht eröffnen traditionell jedes Jahr den Kulturmarkt. Dieses Jahr wurden die Turmbläser für ihr Engagemend während des Lockdowns im Frühsommer 2020 ausgezeichnet.

Turmblasen am 9. November 2020:

Seit vielen Jahren tragen wir mit vielen anderen Menschen dazu bei, den Staub und Schmutz der Jahre von den „Stolpersteinen“ unseres Lebens zu putzen. Nicht mit Lappen oder Schwamm, jedoch mit unserer Musik. Nachdem die jährliche Gedenkveranstaltung an der ehemaligen Synagoge in der Bernburger Talstadt aus den bekannten Gründen abgesagt werden musste, werden wir, der Posaunenchor der Evangelischen Talstadtgemeinde Bernburg, um 18 Uhr vom Turm der Marienkirche (Altstädter Kirchhof) herunterblasen. Dieses Mal sollen die Trompeten, Posaunen und Hörner nur aus dem West-Fenster des Turmes, welches in die Richtung der Synagoge zeigt, zu hören sein. Mit dieser Aktion wollen wir unseren Beitrag zum wichtigen Gedenken leisten. Darüber hinaus darf unsere Musik auch als Dank für andere Aktionen (#Stolpersteine, #KeinVerblassen und viele viele mehr) verstanden werden. Wir freuen uns über offene Fenster, Putzer und Putzerinnen von Stolpersteinen, Spaziergänger und weit geöffnete Herzen.

Tutipsy & Band
Adetayo Manuwa ist als Künstler an der Hochschule Anhalt in Dessau unter dem Namen „Tutipsy“ bekannt. Der 26-Jährige aus Nigeria hat Musik im Blut. Seine eigenen Songs gehen in die Richtung Afropop und Afrofusion .

Tutipsy & Band belebt mit singen, tanzen und einfach zusammen sein jedes Fest. Zusammen mit seinen Bandmitgliedern: Eugine Lim aus Malaysia an der Guitare, Mustafa Kaveh aus dem Iran am Santoor und Jonathan aus Indonesien am Cajon ist Tutipsy ein multikultureller Botschafter der Hochschule Anhalt.
His team organizes in collaboration with the Hochschule and also the Integration office of Dessau are the One Community Concert in Dessau for the second time this year. The idea of this project is to bring people together from different parts of the world and connect them with music. The first concert was a great success, with over 300 people at the event.

The next concert is set to hold on
30th of November 2019 in Dessau.

Links zu Tutipsy & Band

Tutipsy & Band – pdf

www.musifiziert.de – web

www.hs-anhalt.de – web

Spendenkonto: Kultur Markt Bernburg e.V.
IBAN: DE54 810 690 520 002 598 140
BIC: GENO DE F1 WZL

Spenden ab 10 Euro erhalten Spendenquittung zu gesendet. Bitte Adresse angeben.

Spenden mit

Betterplace.org